Samstag, 7. Juli 2012

Neulich im Wald

Auf der Suche nach grenzenloser Freiheit habe ich mich aufgemacht, den stickigen Straßen der Stadt zu entfliehen. Schier unendliche Weiten habe ich nicht gefunden, dafür aber Wald. 

fast unendliche Freiheit - über dem Wald
 Und immer schön vorsichtig sein, wo man hintritt.




Im Wald lauern viele Gefahren und wilde Bestien.


Im Wald muss man aber auch darauf achten, sich schön in Pose zu schmeißen, wenn die Kamera auf einen gehalten wird. Das gilt ausnahmslos für alle.

me posing
Jesus posing
In keinen Abgrund gefallen, nicht von der Bestie gefressen worden und ganz nach dem Beispiel von Jesus hübsch fürs Foto posiert - nix wie heim.


Bis bald, Wald.

Kommentare:

  1. Und wo waren die Räuber ? Man weiß doch, daß die im Wald sind ! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Selbstverständlich waren WIR die räuber. so ist es am sichersten.

      Löschen
  2. In den Wald möchte ich auch mal wieder.Also ohne die Kigakids.Mal Wald für Große...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D. Eine Horde Kinder kann zwar ganz unterhaltsam sein, aber manchmal braucht man den Wald eben auch mal ganz für sich, nm? :)

      Löschen

Hast du Anregungen, Aufregungen oder sonstige Regungen zu meinem Post? Leave a Comment!