Mittwoch, 13. April 2011

Ballerinas, einfach immer dabei - BLOGPARADE

Vor einiger Zeit habe ich mich durch die diversen Blogs gelesen, als ich bei der lieben Sarah von Josie loves einen Aufruf entdeckt habe. Sarah hat zu einer Blogparade aufgerufen und zwar zu Ehren von Schuhen - nicht irgendwelchen Schuhen - die ganze Aufmerksamkeit gilt den Ballerinas. Und zurecht, wie ich finde.

Diese kleinen Schlüpfschuhe sind zwar nicht unbedingt die größten Beinschmeichler, sie machen kurze Beine nicht länger und feste Beine nicht schlanker, aber wir lieben sie trotzdem. Warum? Weil sie uns an heißen Sommertagen vor angeschwollenen Füßen beschützen, uns durch die ausgedehntesten Shoppingmarathons tragen und weil sie sogar in unsere Handtaschen passen und uns so nach einer durchfeierten Nacht den Heimweg erleichtern. 

Ich habe also kurz überlegt, welche meiner Ballerinas bis jetzt meine absoluten Favorites waren. Leider musste ich feststellen, dass meine Lieblinge der letzten Jahre schon einem Ausmistanfall zum Opfer gefallen sind. Nicht ohne Grund, das beste Leder hält nicht ewig und wenn Schuhe erstmal aussehen, als hätte man damit alle Kontinente der Welt bereist, dann ist es Zeit für sie zu gehen. Und hier seht ihr die Nachfolger, nicht ganz so hochwertig, aber trotzdem superbequem:
Ballerinas Vorsaison // Herkunft unbekannt
Und ein neues Modell in superschlicht, könnte mein everyday-Schuh der warmen Saison werden:
Stoff-Ballerinas // Springfield

Immer wieder greife ich zu sehr günstigen Ballerinas, was an und für sich kein Problem ist, man muss nur leider Abstriche machen - und zwar beim Fußbett. Für diejenigen unter euch, denen es genauso geht und die nicht wie ich schon auf eine Lösung gekommen sind: es gibt von Scholl tolle 3/4-Fußbett Einlagen, die machen aus jedem billigen Schlapfen einen hochwertigen Schuh :). Sie kosten zwar so viel wie die billigen Schuhe selbst, aber man kann sie in jedes Ballerina-Modell stopfen und das Tragegefühl bessert sich enorm. Ich habe sie in einer Dm-Filiale erstanden, aber ich denke man bekommt sie fast überall. 

Habt ihr auch Lieblingsballerinas oder könnt ihr diese Schuhe am Ende gar nicht leiden? Hier nochmal der Link zur Ballerina-Blogparade, bis Ende der Woche kann man noch mitmachen, Sarah sucht das schönste Bild raus und veröffentlicht es dann auf ihrem Blog. 

Bis bald, eure Suse

Kommentare:

  1. Ich selber habe immer Ballerinas an, liebe die einfach so sehr! (: Die Uni finde ich sehr schön auf dem Bild! Ahhhh echt hübsch.
    Ich selber kaufe mir auch meist günstige, weil ich immer wieder neue kaufe, genau die Einlagen kann man super reinlegen, mache ich auch. ;)

    Zum Lippenstift von Clarins, ein ehrlich toller Stift, schau einfach nach, er hat Farbe abgegeben, allerdings nicht so viel wie andere. Aber ob andere so gut pflegen, wer weiß. ;)

    Liebe Grüße, danke für dein kommenatr!

    Gina

    AntwortenLöschen
  2. ich hatte meiner tochter neue Ballerinas Gekauft sie hat sich sehr Gefreut

    AntwortenLöschen

Hast du Anregungen, Aufregungen oder sonstige Regungen zu meinem Post? Leave a Comment!